Tätigkeitsbereiche

 

Generalunternehmen : Renovations- und Planungsdienstleistungen für (Wohn)Gebäude und Gewerberäume, zu vereinbarten Lieferterminen und festgelegten Preisen.

Thermische Berechnungen und Haustechnik : Energieaudits, technische Durchführbarkeitsstudien, thermische Berechnungen RT 2012 (französische Norm) für Neugebäude und Erweiterungen, technische Studien bei der Genehmigungs- und Durchführungsplanung, Bauleitung des gesamten Projektes

Planungsstudien : Bestandsaufnahmen, Standortanalysen, Vorstudien, Studien und Durchführbarkeitsstudien von Projekten, Machbarkeitsstudien erneuerbare Energien.

Bauökonomie : ökonomische Studien in den verschiedenen Projektphasen (Vorplanung mit Kostenschätzung, Entwurfsplanung und Kostenberechnung, Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe einschliesslich Aufstellen der Leistungsverzeichnisse).

Wir könnnen deutschsprachigen Unternehmen bei ihrer Niederlassung im Raum Lyon helfen, z. B. bei der Standortwahl, bei der Prüfung der administrativen und städtebaurechtlichen Durchführbarkeit, bei der Vorplanung, einschliesslich Kostenschätzung der notwendigen Umbauarbeiten, Bauleitung und Abnahme.

Team

ATEKENERGIE ist ein Ingenieurbüro im Bereich der ökologischen Gebäudetechnik, mit der Besonderheit, dass Ingenieure mit Architekten und Ökonomen eng zusammenarbeiten.

 

Atekenergie Simona Dragosch Ingénieur Systèmes d’Énergie, certifié Conseiller Maison PassiveSimona Dragosch, Diplom-Ingenieurin Energiesystemtechnik, Passivhaus berater.

conseiller maison passive logoSimona Dragosch wurde 2003 an der Technischen Universität Clausthal im Bereich der Energiesysteme diplomiert. Sie lebt seit 10 Jahren in Lyon und hat ihre Begeisterung für nachhaltige Entwicklungs- und Umweltthemen mitgebracht. Nach mehreren Jahren in der Solarenergie, widmet sie sich nun der Energieeffizienz im Gebäude. Sie realisiert die Energieaudits (Standortanalyse, thermische Simulationen, Rehabilitierungsvorschläge einschliesslich Wirtschaftlichkeits- berechnungen) und erstellt Studien zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden (leistungsfähige Gebäudehülle und effiziente Hautechnik), unter Einsatz von erneuerbaren Energien.
Simona hat die Fortbildung Passivhaus Planer des Passivhausinstitutes absolviert. Zusammen mit den Architekten sucht sie nach Lösungen in Richtung Passivgebäuden, neben den französischen Labels BBC (Bâtiment Basse Consommation) et BBC rénovation.

Atekenergie Pierre Lévy architecte hqePierre Lévy, Architekt (DPLG), Experte für Umweltaspekte in der Architektur (HQE), Bauökonomie.

Pierre Lévy hat sich in seiner beruflichen Laufbahn schon sehr früh für die Bauökonomie und für die thermischen Aspekte von Gebäuden interessiert. Das Zusammenwirken dieser beiden Bereiche, aufbauend auf seiner Architekturausbildung, haben es ihm ermöglicht, als Generalunternehmen Renovierungsprojekte von Wohnungen und von Gebäuden durchzuführen. Dazu kamen Dienstleistungen im Bereich Haustechnik und Bauökonomie.
Seine neugierige Natur und sein wissenschaftlicher Geist haben ihn dazu geführt, an den Architektur-Universitäten von Lyon im Bereich der Umweltqualitätsziele (französisches System HQE) zu unterrichten, und an Forschungsgruppen teilzunehmen (z.B. Arbeitsgruppe der Stiftung « Fondation Bâtiment Energie »). Pierre Lévy hat 2013 ein Buch veröffentlicht, « La Rénovation Écologique » – Ökologisches Renovieren, Buchverlag Terre Vivante. Er pflegt Kontakte zu wichtigen Ingenieuren wie Alain Bornarel, Olivier Sidler, Bruno George, … Diese vielfältigen Erfahrungen in verschiedenen Bereichen ermöglichen ihm heute eine intuitive Herangehensweise an die ökologische Architektur.
Unser Team wird regelmässig von Praktikanten im Abschlussjahr unterstützt (Ingenieurstudiengänge Wärme- und Gebäudetechnik und Ökonomie).

Philippe Matonog Ingénieur INSA Consultant Systèmes ÉnergétiquesPhilippe Matonog, Ingénieur INSA, Consultant Systèmes Énergétiques.

La carrière de Philippe Matonog lui a permis de réconcilier un intérêt personnel très marqué pour les systèmes énergétiques et une expérience industrielle diverse (R&D, Production) en contexte français et international.

La réussite d’un projet s’appuie pour lui sur « la communication avec les clients internes et externes pour définir au mieux les besoins, et sur la confiance mutuelle qui se construit chaque jour ».

Philippe nous rejoint dans le but de réaliser des audits énergétiques dans le milieu industriel.

Letzte Missionen

  • ATEKENERGIE Construction d’immeubles passifs, gendarmerie de Saint-Symphorien-sur-Coise 69 présentation projet
Gendarmerie, Saint-Symphorien-sur-Coise
Neubau
Bauleitung, Gebäudetechnik, Bauökonomie
Fertigstellung 2017
  • ATEKENERGIE construction éco-immeuble Village Vertical Villeurbanne Maîtrise d’œuvre fluides électricité et économie.
Rhone-Saône Habitat, Village Vertical
Neubau
Bauleitung, Gebäudetechnik, Bauökonomie
Hochgedämmte Gebäudehülle, zentrale Pellet-Heizanlage mit Gaszusatzheizung,
Wärmepumpe (abluftseitig) zur Brauchwasservorerwärmung, Photovoltaik
Bausumme 3 850 000 Euro netto
Fertigstellung Juni 2013
  • ATEKENERGIE Construction d’un immeuble à énergie positive,11 logements à Propières 69. Label BBC et H&E
Habitat BVS
Neubau
Bauleitung, Gebäudetechnik, Bauökonomie
Zentrale Pelletheizanlage, Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung, Photovoltaik
Bausumme 1 130 000 Euro netto
Fertigstellung Mai 2011
  • ATEKENERGIE descriptif rénovation BBC d’un immeuble, 11 logements, cours Lafayette, Lyon 69
Grand-Lyon-Habitat
Bauleitung Gebäudetechnik
Bauökonomie
Heizanlage Gaz, dezentrale Komfortlüftung
mit Wärmerückgewinnung,
Thermische Solaranlage
Bausumme 800 000 € HT
Fertigstellung April 2013